21. 10. 2020

Kyocera: Kinoleinwand statt Armaturentafel

Kyocera kennen viele in Deutschland vornehmlich als Hersteller von Bürogeräten. Doch die Japaner produzieren auch für die Autoindustrie unter anderem optische Komponenten wie Kameras und Displays. Welche Möglichkeiten Techniken aus diesem Bereich für autonome Fahrzeuge der Zukunft bieten könnten, will Kyocera mit dem Konzeptfahrzeug Moeye demonstrieren. Äußerlich kommt die Studie wie ein Oldtimer daher, der Elemente verschiedener Fahrzeugikonen zitiert. Auffällig modern sind allerdings das LED-Innenleben der ...

Meldung in neuem Tab öffnen
21. 10. 2020

Porsche Panamera: Neuer Hybrid als Top-Modell

Porsche vervollständigt das Angebot beim Panamera mit einem 514 kW (700 PS) starken Topmodell mit 870 Nm Drehmoment. Die Leistung des Panamera Turbo S E-Hybrid setzt sich zusammen aus einem  Vierliter-V8-Biturbo mit 420 kW (571 PS) und einem 100 kW (136 PS) starken Elektromotor. Die rein elektrische Reichweite konnte durch eine neue 17,9-kWh-Batterie und optimierte Fahrmodi gesteigert werden.Der Panamera Turbo S E-Hybrid kann ab ...

Meldung in neuem Tab öffnen
21. 10. 2020

Recht: Unfall mit parkendem Wagen – Abstand und Mithaftung

Nach dem Parken muss man beim Öffnen der Autotür besonders vorsichtig sein. Aber auch für die vorbeifahrenden Fahrzeuge gelten Vorsichtsregeln, denn wie beim Überholen muss hier ebenfalls die Abstandsregel bei geparkten Fahrzeugen beachtet werden. Wer nur mit 30-35 Zentimetern an geparkten Autos vorbeifährt, ist bei einer Türkollision mitschuldig. In der Regel haftet der Vorbeifahrende zu einem Drittel. Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert ...

Meldung in neuem Tab öffnen
20. 10. 2020

Technische Kommissare: Ohne sie geht nichts im Motorsport

Zu seinem Einsatzgebiet zählen am Nürburgring nahezu alle gängigen Serien, darunter der Internationale ADAC Truck Grand-Prix. Als Technischer Kommissar begleitet Rudolf Bollig seit über 20 Jahren die „dicken Brummer“ auf den bekannten Truck-Rennstrecken. 2022, dann ist er 69, soll für Bollig aber Schluss sein als Obmann der Technischen Kommissare im ADAC Mittelrhein. Als Nachfolger wünscht er sich Thomas Paulus (53). Er ist Mitglied und Sportleiter ...

Meldung in neuem Tab öffnen
20. 10. 2020

KÜS Trend-Tacho: Schadensregulierung – Vertrauensvorschuss für Versicherungen

Versicherungsnehmer sind sehr zufrieden mit ihren Kfz-Versicherungen. Unklarheit herrscht über den Begriff „Werkstattbindung“. Eine Mehrzahl holt bei Schadensfällen am Fahrzeug Gutachten und Kostenvoranschläge ein. Die Kfz-Versicherungen nehmen verstärkt Einfluss auf die Schadensregulierung. Die Empfehlungen und Vorgaben sind im Verlauf deutlich gestiegen: 2016 wurde nach eigenen Angaben bei 30 % der Versicherungsnehmer bei einem Karosserieschaden Einfluss genommen, in 2018 lag der Wert bei 41 %. In 2020 sind es ...

Meldung in neuem Tab öffnen
20. 10. 2020

Wildunfall-Statistik: Steigende Zahlen

Die Zahl der Wildunfälle in Deutschland ist im vergangenen Jahr erneut auf einen Rekordwert gestiegen. Insgesamt meldeten die Autofahrer ihrer Kaskoversicherung rund 295.000 Schäden mit Wildtierbeteiligung. Das sind gegenüber 2018 rund 27.000 mehr Unfälle mit Wildtieren, wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) mitteilt. Im Durchschnitt zahlten die Assekuranzen pro Fall knapp 3.000 Euro, eine Steigerung von sechs Prozent zum Vorjahr. Insgesamt haben die Kaskoversicherungen ...

Meldung in neuem Tab öffnen
20. 10. 2020

Fraunhofer Institut: COVID 19 – Testmobil als Prototyp

Forscherinnen und Forscher der Fraunhofer-Gesellschaft arbeiten an der Entwicklung eines SARS-CoV-2-Testverfahrens, das die bisherige minimale Nachweiszeit von vier Stunden auf 40 Minuten verkürzen und für eine mobile Vor-Ort-Testung geeignet sein könnte Im Gegensatz zu anderen Schnellnachweisen, wie den kürzlich eingeführten Antigentests, gelingt dies mit der sogenannten Loop-Mediated-Isothermal-Amplification-Methode (LAMP). Das Grundprinzip dieser Methode beruht auf dem Nachweis von Teilen der viralen genetischen Information. Im Gegensatz zum ...

Meldung in neuem Tab öffnen
20. 10. 2020

Zahl der Woche: 6.172

6.172 Carsharing-Pkw sind in Deutschland zugelassen (Stichtag: 1. Januar 2020). Fast die Hälfte davon fahren im Bundesland Hamburg (2.947 Einheiten), auf den Plätzen folgen Bayern (1.640) und Hessen (739), wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des Parlaments hervor geht. Der Großteil der Carsharing-Flotte besteht demnach aus Kleinstwagen (2.700), rund 13 Prozent aller geteilten Pkw verfügen über einen E-Antrieb. Zum Vergleich: Insgesamt ...

Meldung in neuem Tab öffnen
19. 10. 2020

KÜS Team75 Bernhard: ADAC GT Masters am Red Bull Ring

Samstagsrennen Zahlreiche Positionen gutgemacht, doch die Punkteränge knapp verpasst: Das KÜS Team75 Bernhard hat im Samstagsrennen zum ADAC GT Masters auf dem Red Bull Ring mit den beiden Porsche 911 GT3 R die Positionen 16 und 18 eingefahren. Im Qualifying hatte Simona De Silvestro bei schwierigen Streckenbedingungen im Auto mit der Startnummer 17 Platz 21 … KÜS Team75 Bernhard: ADAC GT Masters am Red ...

Meldung in neuem Tab öffnen
19. 10. 2020

Renault Mégane eVision: Blick in die Elektro-Zukunft

Mit der Studie eVision eines Mégane gibt Renault einen Ausblick auf ein elektrisch angetriebenes Modell, das 2021 auf den Markt kommen soll. Als eVision ist der Mégane kein klassischer Kompaktwagen, sondern wird als Crossover lanciert. Der steht auf der modularen CMF-EV-Plattform, die von der Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi gemeinsam entwickelt wurde. Auf ihr soll letztlich eine ganze Generation von Elektro-Renaults basieren.  Die Studie hat eine Batteriekapazität von ...

Meldung in neuem Tab öffnen